Konfirmation 2020 – ganz anders



Konf.jpg

Die Corona-Zeit hindert die Konfirmandinnen und Konfirmanden, als Gruppe zusammen zu kommen und über wesentliche Fragen zur Konfirmation und deren Bedeutung zu diskutieren. Die Corona-Zeit hindert uns aber nicht daran, dass sich jede und jeder persönliche Gedanken machen kann. Vielleicht hilft gerade die Ruhe zu Hause, dass wir in uns hineinhorchen können. Vielleicht entsteht die Möglichkeit, wichtige Fragen mit den Eltern oder den Geschwistern zu Hause zu diskutieren.

Zu drei konfirmationsbezogenen Fragen haben sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden Gedanken gemacht. In der Mai-Ausgabe des «reformiert» ist auf der Kirchgemeindeseite Hilterfingen eine Übersicht ersichtlich. Hier sind sämtliche Antworten zu lesen.



Klasse von Katechetin Carolien Oosterveen und Pfarrer Hans Zaugg:
«Gang di Wäg»



Klasse von Katechet François Villet und Pfarrer Simon Bärtschi:
«Im Labyrinth des Lebens»



Klasse von Katechet Brian Perry und Pfarrerin Astrid Maeder:
«Was berührt mich wirklich»